Sonntag, 1. April 2012

Der Tag am See

Foto: ZDF und Elke Werner
 

Inga Lindström - Der Tag am See


Clara Stellingbosch (Katharina Heyer) überlegt hin und her: Soll sie zu ihrem Verlobten nach Stockholm ziehen und Teilhaberin einer erfolgreichen Kanzlei werden oder lieber doch die geschätzte Anwältin in ihrer Heimat Millesgart bleiben. Diese Frage stellt sie sich erst recht, als sie den attraktiven Stellan Mansfield (Mike Hoffmann) kennenlernt, der bei seiner Großmutter Maria (Gerlinde Locker) in dem schönen Ort einzieht und eine Stelle als Landschaftsarchitekt auf dem Landsitz von Claras Beinahe-Schwiegereltern annimmt. Denn Clara und Stellan fühlen sich auf Anhieb voneinander angezogen.


Ausgerechnet der junge Mann entdeckt in der Villa seiner neuen Arbeitgeber das verschollen geglaubte Gemälde "Der Tag am See", das eigentlich seiner Großmutter gehört. Als dieses auch noch gestohlen wird und bei Maria auftaucht, findet sich Anwältin Clara plötzlich in einem gewaltigen Konflikt zwischen beiden Familien wieder. Nicht nur ihren beruflichen Verstand, sondern auch ihr Herz muss Clara für die Lösung dieses schwierigen Falles einsetzen.


Melodram, Deutschland/Österreich 2012
Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF
Länge 90 min
Autor: Christiane Sadlo
Regie: Ulli Baumann
Kamera: Fritz Seemann
Musik: Karim Sebastian Elias

Darsteller: Clara Stellingbosch - Katharina Heyer, Stellan Mansfeld - Mike Hoffmann, Maria Mansfeld - Gerlinde Locker, Gustaf Hagen - Dietrich Mattausch, Natalie Stellingbosch - Sarah Beck, Jens Hagen - Michael Härle, Mikael - Timmi Trinks, Gunnar - Merlin Leonhardt, Helmer - Mirco Reseg, Sekretärin Hilda - Eva Mannschott, Polizist - Sven Brormann - u.a.

Drehorte: Schweden / Stockholm, Nyköping und Umgebung
Drehzeit: 05.09.2011 bis 30.09.2011

Text & Screenshot: ZDF